MENU
Hochzeit im Standesamt Unterschleißheim

Lisa & Flo | Unterschleißheim

Eine Hochzeit in Zeiten von Corona – Lisa und Flo sind wohl das mit Abstand mutigste Brautpaar, das ich bislang begleiten durfte. Mitten im Lockdown haben die beiden mich gebucht. Klingt gar nicht so ungewöhnlich, ist es aber, denn die Trauung der beiden sollte schon im Mai stattfinden und zu diesem Zeitpunkt war noch vollkommen unklar, ob und wie das klappen würde.

Umso mehr freute ich mich dann, dass alles wie geplant vonstatten ging. An das Tragen meiner Maske beim Fotografieren muss ich mich zwar erst noch gewöhnen, aber die Stimmung war ungetrübt und fröhlich. Wer sich jetzt fragt, wie das eigentlich gerade mit Masken und Hochzeiten ist, dem sei gesagt, dass jede Behörde aktuell ihre eigenen Maßstäbe hat. Das Standesamt Unterschleißheim jedenfalls war so gnädig die Kernfamilie ohne Maske die Trauung genießen zu lassen. Bis alle auf ihren Plätzen saßen, hieß es Mund-Nase-Schutz anzulassen, danach durfte er abgenommen werden. Da ich mich zum Fotografieren während der Trauung im Raum bewege, habe ich meine Maske dauerhaft getragen.

Neben der Beschränkung der Personenanzahl im Trauzimmer auf 10 Erwachsene gab es noch ein paar andere Corona-Hürden. Denn Lisa bekam keinen Frisör-Termin und so machte sie sich ihre Frisur kurzerhand selbst. Hätte ich es nicht gewusst, wäre es mir vermutlich gar nicht aufgefallen. Und auch sonst sahen die beiden einfach fantastisch aus. So sommerlich und verspielt und vor allem: glücklich!

Nach der sehr fröhlichen und einfühlsamen Trauzeremonie im Standesamt Unterschleißheim ging es in den benachbarten Florianspark. Dort machten wir noch ein paar Gruppenbilder und anschließend noch Paarbilder vom wunderschön strahlenden Paar.

Liebe Lisa, lieber Flo, danke dass ich ein Teil eures mit Sicherheit unvergesslichen Tages sein durfte. Es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht und ich hoffe sehr, euch mal wieder vor meiner Kamera begrüßen zu dürfen!

CLOSE